Heilstätten
POLE – PORTRAIT – CONTORTION – FLOORWORK

SHOOTINGSPECIAL: HEILSTÄTTEN mit Late Night Tales Photography und Drehmoment Berlin

269,00  inkl. Mwst.

Wir bieten Dir ab sofort auch RATENZAHLUNG an.
Auswahl zurücksetzen
Artikelnummer: 7250 Kategorie:

Beschreibung

„Die Blätter rascheln leise, hier und da schlägt der Wind eine Tür zu. Sonst ist es vollkommen still.
Eine nahezu gespenstische Atmosphäre, die bereits zahlreiche Hollywood-Produzenten und Schauspieler ebenso fasziniert, wie angezogen hat.
Begleitet uns auf eine Reise in die Vergangenheit
Traust du dich…?
Poledance-, Ballettt-, Tanz-, Contortion-, Portrait – Photoshooting am 17.05.2019 in einer absolut atemberaubenden Lost Place Kulisse mit Late Night Tales – Christina Bulka Photography, der Photographin der „Polebibel“ „Poledance Passion“ aus Augsburg.
Die Shootings finden in sogenannten Heilstätten in der Nähe von Berlin statt (mit dem Auto, wie auch mit den öffentlichen Verkehrsmittel gut zu erreichen!), die den meisten von Euch aus zahlreichen Filmen, Musikvideos etc. bekannt sein dürfte.
Selbstverständlich ist der Zugang zum, so wie das Shooting offiziell angemeldet und genehmigt und wurde von uns für diesen Tag angemietet.
Bitte habt Verständnis, dass wir genaue Infos zur Location wie Anreiseplan, Adresse etc. ausschließlich unseren Teilnehmern ca 2 Wochen vor Shooting, zur Verfügung stellen werden. Zu Beginn des Shootings erfolgt eine Einweisung in das Gelände.
Dieses Shooting ist genau das Richtige für Dich, wenn Du Dich noch nicht so recht zu Outdoor-Location-Shootings in der Öffentlichkeit traust und ein wenig Betreuung benötigst, wenn Du lieber in abgesperrten Bereichen, im Kreis unseres Teams shootest, wenn Du epische, ganz besondere Photoshootings und den großen Auftritt liebst, wenn Du schon immer einen Lost Place erkunden wolltest oder einfach einmal Lust auf etwas total Besonderes hast. Großartig auch für alle Exotic Ladies, Pin-ups und Polequeens.
Am Shooting-Freitag stehen Dir 8 Plätze in insgesamt 4 Blöcken zur Verfügung.
Ein Block besteht aus 2 Stunden Shootingzeit. Du teilst Dir jeweils Deinen Block mit einer weiteren Teilnehmerin, so gehen die Kraftreserven nicht zu schnell zu Ende, man kann sich zwischendrin ein wenig Ausruhen, sich kurz einmal frisch machen oder aber die kleinen Pausen, während die Blockpartnerin geshootet wird, zum Outfitwechsel nutzen. Du hast also die Möglichkeit, Dich in mehreren Outfits und Stylings ablichten zu lassen.
Jede Teilnehmerin hat eine Stunde Shootingzeit- aufgeteilt in einem Block zur Verfügung.
Wir shooten in einer einzigartigen Kulisse indoor UND outdoor mit einer mobilen Stage in einem waschechten Lost PlaceAuf dem Gelände stehen uns zahlreiche Location als unterschiedliche Shooting-Sets zur Verfügung.

Genaue Infos, wie Adresse, Ablauf, Shootingplan und Shootingguide erhaltet erhältst Du ca 2 Wochen vor dem Event.

Die Buchung eines Shootingplatzes ist verbindlich. Im Fall einer Absage durch den Shootingteilnehmer muss dieser selbstständig für Ersatz sorgen, die Shootinggrundgebühr wird nicht zurückerstattet!
Du bekommst natürlich rechtzeitig zum Shooting einen Zeit- und Shootingplan übermittelt und wirst für weitere Infos und zum Austausch in eine facebook-Gruppe eingeladen.
Unmittelbar nach dem Shooting erhältst Du Deine ganz persönliche Online-Gallerie, aus der Du Deine zu bearbeitenden Favouriten ganz bequem und in Ruhe von zu Hause auswählen kannst.
Deine final bearbeiteten Bilder erhältst Du wunderschön verpackt auf einem hochwertigen USB-Stick, den Du für Dich weiter- und wiederverwenden kannst.

DREAM BIG

Du hast Großes vor und möchtest demzufolge Deine fertigen Bilder auch großformatig drucken lassen, Du träumst von Deinem ganz persönlichen Poleposter über Deinem Bett oder möchtest Deine bessere Hälfte mit einem Photogeschenk, einer Leinwand etc. von Dir überraschen? Gerne unterstütze ich Dich bei Deiner Auswahl und stehe Dir in Sachen Größe, Papier und Material gerne beratend zur Seite.

WHAT YOU GET

  • ca. 1 Std Shooting pro Person
  • Alles Wissenswerte rund um ein Poleshooting mit zahlreichen Tips, Empfehlungen und Packliste
  • Deine persönliche Online-Bildergallerie für Deine Bildauswahl- bequem von zu Hause aus
  • 5 professionell bearbeitete Bilder. Hochauflösend & weboptimiert auf hochwertigem USB-Stick
  • Nutzung von Outfits, Accessoires, Tüchern, Requisiten von Late Night Tales Photography
  • Ein fantastisches Team and the time of your life;)
  • Notfall Schoko Cookies gegen die Aufregung (falls noch nicht aufgegessen;) )

FACTS

Wann?

Fr 17.05.2019
09:00 Uhr – 20:00 Uhr

Wo?

Berlin

Teilnehmer

8

NICE TO KNOW

Buchung/Stornierung

Die Buchung des Shootings erfolgt ausschließlich über das Shopsystem von LATE NIGHT TALES Photography und ist verbindlich.
Im Fall einer Absage durch den Shootingteilnehmer muss dieser selbstständig für Ersatz sorgen. Stornierungen müssen per Email erfolgen.

Bezahlung

Die Bezahlung erfolgt über das Shopsystem von LATE NIGHT TALES Photography.

Haftungsausschluss

Die Teilnahme an den Shootings erfolgt auf eigenes Risiko. Für Personen- und Sachschäden wird jegliche Haftung bei etwaigem fahrlässigen Verhalten ausgeschlossen. Bei Unfällen während der An- und Abreise und während der Veranstaltung haftet jeder Teilnehmer selbst.

Haftung von Teilnehmern für Geräte

Sofern Teilnehmern Stage, Requisiten oder sonstiges Material von Christina Bulka zur Verfügung gestellt werden, haften diese auch bei leichter Fahrlässigkeit für Schäden an diesen Geräten.

Rund ums Shooting

Ein Shootingtag kommt ausschließlich zu Stande, wenn sich mindestens 5 Teilnehmer für diesen Tag melden. Andernfalls werden diese auf die verbleibenden Shootingtage des entsprechenden Events verteilt. Der gesamte Zeitraum des Events des Events wird dringends empfohlen freizuhalten. Sollte die Teilnahme am Event nur an einem bestimmten Tag möglich sein, ist dies bereits bei der Buchung mitzuteilen. Etwaige Wünsche bezüglich des Shootingpartners etc. müssen direkt bei Buchung spätestens jedoch mindestens zwei Wochen vor dem entsprechenden Event schriftlich per Mail mitgeteilt werden.

Verwertungsrechte

Die von den Teilnehmern erstellten Fotos dürfen für eigene (nicht kommerzielle) Zwecke genutzt werden. Bei Veröffentlichungen im Internet, oder anderen Druckmedien muss der Name, bzw das Logo der Fotografin immer deutlich erkennbar sein.

Making-ofs

Making-ofs dürfen gerne gemacht und geteilt werden sofern diese eindeutig als solche zu erkennen sind!Das Shooting-Event und der Name, sowie die Seite der Fotografin sind immer eindeutig als solche zu nennen. Making-ofs dürfen NIEMALS kommerziell genutzt werden! Vor Ort und während des Shootings sind keine eigenen oder mitgebrachten Spiegelreflexcameras (außer die der Fotografin selbst!!!) zulässig! Eventuelle Making-ofs dürfen ausschließlich mit dem Handy oder Smartphone erstellt werden.

Schlussbestimmungen

Sollten eine oder mehrere der Bestimmungen der allgemeinen Geschäftsbedingungen ungültig sein, wird dadurch die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt.Mit der Buchung eines Shootingplatzes stimme ich den Bedingungen zu. Zudem gelten alle üblichen AGBs von LATE NIGHT TALES Photography.



Das könnte dir auch gefallen …

SHOOTING EVENTS & SPECIALS

SUBSCRIBE!
P.S. Natürlich kannst Du dich jederzeit wieder abmelden.